Wichtiger hinweis

Aufgrund der momentanen Corona-Situation und den Einschränkungen bei Zusammenkünften und Versammlungen können wir die geplanten Termine zum NeuimkerInnenkurs 2022 derzeit noch nicht bekannt geben.


Was ist ein neuimkerkurs?

Die Neuimkerkurse orientieren sich am "Neugersdorfer Modell"

 

Von April bis August finden 4-5 Workshoptage statt, an denen am Vormittag von verschiedenen Referenten theoretisches Wissen vermittelt und am Nachmittag direkt an den Bienen gearbeitet wird. So kann gewährleistet werden, dass die TeilnehmerInnen alle Arbeitsschritte, die im aktiven Bienenjahr anfallen, also vom Erwachen und Wachsen des Volkes im Frühjar über die Honigernte bis hin zur Behandlung gegen die Varroamilbe sowie die Einwinterung, direkt miterleben bzw. selbst durchführen. Welches ist die passende Behausung für meine Bienen und was ist bei den unterschiedlichen Betriebsweisen zu beachten? Wie können Krankheiten erkannt und behandelt werden? Welche rechtlichen Aspekte sind zu beachten? Diese und viele weitere Fragen werden im Neuimkerkurs ausführlich behandelt.

 

Sollten Sie an weiteren Informationen interessiert sein, schreiben Sie uns bitte an:

schieback@saechsische-imkerschule.de