Nisthilfen für Fledermaus & co.

Bau von Vogel - Nistkästen:

 

Sämtliche Materialien wie vorgesägtes Holz, Nägel, Schrauben, Hammer, Bohrschrauber etc. werden vom Workshopleiter gestellt. Ein Werkenraum eignet sich besonders gut, denn: „Wo gehobelt wird, fallen Späne.“ Die Teilnehmer bauen unter Anleitung Nistkästen für heimische Vogelarten. Sie bekommen außerdem genaue Anweisungen, diese bei sich zuhause anzubringen. Viele Informationen über Vögel und deren Lebensweise, Nahrungsquellen usw. werden den Teilnehmern vermittelt. Da sich Vögel größtenteils von Insekten ernähren und diese wiederum auf Blühpflanzen angewiesen sind, ist es sinnvoll, wenn die Teilnehmer auch an dem Saatbomben-Workshop teilnehmen, weil so die Synergieeffekte besser verstanden werden.

 

Zeit                                     3 Stunden        (exklusive 3 Stunden Vor- bzw. Nachbereitungszeit,

      inkl. Fahrtkosten; Gesamt: 6h)

 

 Materialkosten              15 € pro Teilnehmer

 

Honorar                           150,00 €             (6h á 25,00 €)

 

 

Bau von Fledermausnistkästen:

 

Workshopinhalt siehe „Bau von Vogelnistkästen“

 

 Zeit                                     3 Stunden        (exklusive 3 Stunden Vor- bzw. Nachbereitungszeit,

      inkl. Fahrtkosten; Gesamt: 6h)

 

Materialkosten              15 € pro Teilnehmer

 

Honorar                           150,00 €             (6h á 25,00 €)

Harz & Propolis - Dr. Sara Leonhardt

Folgend das Fazit des Vortrages von Frau Dr. Sara Leonhardt / Uni Würzburg beim 5. Oberlausitzer Bienenfachtag zum Thema "Harz & Propolis und ihre unterschätzte Rolle im Bienenvolk" zum Download:

Harz & Propolis im Bienenvolk
Sara Leonhardt Ebersbach 2017_Fazits.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB