Die faszinierende Welt unserer Honigbiene - hautnah & live

Voraussetzung hierfür ist, dass die Bienen bereits auf einer nahegelegenen Fläche ihren Standplatz haben. Sollte dies nicht der Fall sein, können die Bienen auch direkt an den Ort des Geschehens gebracht werden. Bei diesem Workshop wird dem Teilnehmer Fachwissen zum Thema Honigbiene und deren staatenbildenden Volksaufbau erklärt. Am praktischen Beispiel, dem Bienenvolk, werden mit Bienen besetzte Waben gezogen und den Teilnehmern gezeigt. Sie bekommen die Königin zu sehen und können auch Drohnen (männliche Bienen ohne Stachel) auf die Hand bekommen. Um das Ganze kennenzulernen, ist auch ein Besuch auf der Bienenweide in Ebersbach-Neugersdorf zu empfehlen, auf der wir derartige Workshops schon seit 2012 erfolgreich durchführen. Unter www.lebenstraeume-verein.de finden Sie viele Fotos, Filme und Hintergrundinformationen zu unserer Arbeit.

 

 

Zeit                                     3 Stunden        (exklusive 3 Stunden Vor- bzw. Nachbereitungszeit,

      inkl. Fahrtkosten; Gesamt: 6h)

 

 Materialkosten              15 € pro Teilnehmer

 

 Honorar                           150,00 €             (6h á 25,00 €)

 

 

Harz & Propolis - Dr. Sara Leonhardt

Folgend das Fazit des Vortrages von Frau Dr. Sara Leonhardt / Uni Würzburg beim 5. Oberlausitzer Bienenfachtag zum Thema "Harz & Propolis und ihre unterschätzte Rolle im Bienenvolk" zum Download:

Harz & Propolis im Bienenvolk
Sara Leonhardt Ebersbach 2017_Fazits.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB