Regenwurm im Glas?

Eines der wichtigsten Tiere am und im Komposthaufen ist der Kompostwurm, ein Verwandter des Regenwurms. Mit Hilfe des Regenwurm-Schaukastens kann die Lebensweise des Regenwurms bzw. des Kompostwurms beobachtet und seine Funktion im Komposthaufen anschaulich erklärt werden. Die Teilnehmer setzen in Gruppen oder einzeln die Regenwurm – Schaukästen zusammen und füllen diesen mit den verschiedenen Erden. Danach werden die Regenwürmer eingesetzt. Diese können zuvor gemeinsam ausgegraben (z.B. Schulgarten) werden oder werden vom Workshopleiter mitgebracht. Die Teilnehmer können nun in den nächsten Tagen und Wochen die Arbeit dieser Tiere beobachten, dokumentieren und gemeinsam auswerten. Sämtliche Materialien wie vorgesägtes Holz, Füllmaterial etc. werden vom Workshopleiter gestellt.

 

 

Zeit                                     3 Stunden        (exklusive 3 Stunden Vor- bzw. Nachbereitungszeit,

      inkl. Fahrtkosten; Gesamt: 6h)

 

Materialkosten              15 € pro Teilnehmer

 

Honorar                           150,00 €             (6h á 25,00 €)

Harz & Propolis - Dr. Sara Leonhardt

Folgend das Fazit des Vortrages von Frau Dr. Sara Leonhardt / Uni Würzburg beim 5. Oberlausitzer Bienenfachtag zum Thema "Harz & Propolis und ihre unterschätzte Rolle im Bienenvolk" zum Download:

Harz & Propolis im Bienenvolk
Sara Leonhardt Ebersbach 2017_Fazits.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB